Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen Ortignano Raggiolo

Die Geschichte der beiden Dörfer Ortignano und Raggiolo beginnt seit dem 13. Jahrhundert. In dieser Zeit der Conti Guidi, Poppis Burg in Ortigiano gegründet, um die Burg herum versammelten sich die Gemeinschaft von Riga. Stattdessen fand er sich Raggiolo seit seiner Gründung unter der Gerichtsbarkeit der Ubertini. Im Gebiet wurden an einer Zeit mehrere Schlösser und befestigte Gebiete von sehr alten Ursprung. Im 14. Jahrhundert die beiden Dörfer Ortignano und Raggiolo wurden das Bistum Arezzo die Kontrolle bis Hälfte dieses Jahrhunderts beibehielt als Republik Florenz das Gebiet übernahm von Charles IV gewährt. Gehören Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten die Pfarrei Kirche des Heiligen Matteo und Margherita und das Ecomuseum der Kastanie.
Unten unsere Auswahl an Ferienhäusern, Villen und Ferienwohonungen in der Nähe von Ortignano Raggiolo:

Keine Unterkunft mit den Suchkriterien eingegeben werden.