Reiseziel

Wählen Sie das Ziel für Ihren Urlaub in Italien:

TOSKANA  UMBRIENLATIUM 


TOSKANA
Die Toskana, wohl die berühmteste Region Italiens, vermag ihre Besucher mit ihrer Kunst, ihren Monumenten, der Geschichte, der Natur, Veranstaltungen und Traditionen in ihren Bann zu ziehen. Diese Region vereint zahlreiche Landschaftsbilder, von der sanft geschwungenen Hügellandschaft des Orcia Tals bis zur schroffen Landschaft der „Crete Senesi“, von der weiten Ebene des Chiana Tals bis zu hohen Bergen im Norden der Toskana sowie den ausgedehnten Sandstränden. In diesem zauberhaften Naturszenarium liegen kleine mittelalterliche Dörfer in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint ebenso wie berühmte Kunststädte wie Florenz, Siena, Arezzo ….. allesamt reich an Sehenswertem.

Veranstaltungen und Traditionen – die bedeutendsten Veranstaltungen in der Toskana während eines Jahres sind:

• LA GIOSTRA DEL SARACINO, Arezzo, 3° Samstag im Juni und 1° Sonntag im September. Mittelalterliches Ritterspiel in antiker Tracht auf dem berühmten Piazza Grande, bei dem die Ritter der vier Stadtbezirke gegeneinander antreten, um ihre Treffsicherheit mit der Lanze unter Beweis zu stellen.

• CALCIO STORICO FIORENTINO, Florenz, Juni. Spektakulärer Kampf im Kostüm auf der Piazza Santa Croce.

• PALIO DI SIENA, Siena, 2 Juli und 16 August. Spannendes Pferderennen mittelalterlichen Ursprungs, bei der die Kontraden (Stadtbezirke) von Siena auf der Piazza del Campo gegeneinander antreten.

• BRAVIO DELLE BOTTI, Montepulciano (SI), letzter Sonntag im August. Die acht Stadtbezirke treten gegeneinander an, ein 80 kg schweres Holzfass durch die Strassen der Stadt zu rollen

• PALIO DELLA BALESTRA, San Sepolcro (AR), 12 September. Armbrust Wettschiessen zwischen den beiden Gemeinden Gubbio und San Sepolcro.

Önogastronomie: Die Toskana ist reich an kulinarischen Traditionen und typischen Gerichten wie das berühmte “bistecca fiorentina” aber auch an einfachen Speisen wie Panzanella, Ribollita und Bruschette, die sich hervorragend von berühmten Weinen wie den Brunello di Montalcino, den Chianti und den Nobile di Montepulciano begleiten lassen.

- UMBRIEN
Umbrien ist eine der wenigen Regionen Italiens, die nicht ans Meer grenzt, obwohl es sich um eine wasserreiche Region handelt, in der es viele Quellen und Seen gibt, wie den Lago Trasimeno, den Lago di Corbara oder den wunderschönen Wasserfall „Cascata delle Marmore“. Das Landschaftsbild ist von einer grünen Hügellandschaft geprägt, in der hier und da kleine Dörfer und Burgen zu entdecken sind. Nicht zu vergessen jedoch auch die sehenswerten Städte Umbriens wie Perugia, Orvieto, Gubbio, Spoleto und Assisi, Heimat des hl. Franziskus.

Veranstaltungen und Traditionen - die bedeutendsten Veranstaltungen in Umbrien während eines Jahres sind:

• CORSA ALL’ANELLO, Narni (TR), Ende April Anfang Mai. Ritterspiele vor dem Palazzo Comunale (Stadtverwaltung).

• CORSA DEI CERI, Gubbio (PG) 15 Mai. Antikes und emotionsreiches Wettrennen durch die engen Kurven der mittelalterlichen Strassen bis auf den Gipfel des Hügels, bei dem die Statuen der drei Heiligen auf den Schultern getragen werden.

• GIOSTRA DELLA QUINTANA, Foligno (PG) , Juni und September. Berühmtes Pferde Tournier, bei dem die Besten der Stadtviertel gegeneinander antreten und die Stadt erglänzt wie zu Zeiten des Barock.

• FESTIVAL DEI DUE MONDI, Spoleto (PG), Ende Juni Anfang Juli. Vortrag von Prosa, Tanz, Konzerten, Ausstellungen und Filme, eine der bedeutendsten und mondänsten internationalen Veranstaltungen.

• EUROCHOCOLATE, Perugia, dritter und vierter Sonntag im Oktober. Eine Veranstaltung, die ganz der italienischen und internationalen Kunst der Schokoladenherstellung gewidmet ist mit Veranstaltungen, Schauspiel und kulturellen Initiativen im Zentrum der Altstadt.

Önogastronomie: Umbriens Gastronomieprodukte sind unzählbar, aber besonders hervorzugeben sind: der schwarze Trüffel und die “Torta al Testo, eine Art Focaccia die zusammen mit hochwertigen lokalen Wurst- und Käseerzeugnissen und erlesenen Weinen serviert wird. 

LATIUM
Das Latium ist eine Region, die mit ihrer Natur und ihrer abwechslungsreichen Landschaft fasziniert: weite Strände, Pinienwälder, Seen, wie beispielsweise der Lago di Bolsena oder der Lago Bracciano, Berge wie der Monte Terminillo (hervorragende Skistation), weich geschwungene Hügel und weite Ebenen. Eine Region reich an Monumenten und Kunstwerken, die mit seltener Unmittelbarkeit an die lange und einzigartige Geschichte dieser Region erinnern. Die Zeugnisse der antiken Römer und der darauf folgenden Epochen sind in den Provinzen wie Rieti, Viterbo, Latina und Frosinone zahlreich zu finden, erfahren jedoch in der wunderschönen Hauptstadt Rom die Krönung allen Glanzes.

Veranstaltungen und Traditionen - die bedeutendsten Veranstaltungen im Latium während eines Jahres sind:

• CARNEVALE DÌ RONCIGLIONE, Ronciglione (VT), Februar. Karnevalsveranstaltung mit verschiedenen an die Geschichte der Stadt gebundenen Veranstaltungen.

• FESTA DEI PUGNALONI, Acquapendente (VT) , dritter Sonntag im Mai. Antike Folkloreveranstaltung, bei der Gruppen Mosaikbilder aus Blüten und Blättern erstellen, die anschließend ausgestellt und bei einer Prozession durch die Strassen der Stadt getragen werden.

• INFIORATA DI FINE MAGGIO, Corchiano (VT) , 31 Mai. Zu Mariä Himmelfahrt werden Blumenteppiche für die Prozession gelegt.

• PALIO DEL SARACINO, Nepi (VT) Juni. Traditionelles Volksfest in antiker Tracht, bei dem die vier Stadtbezirke der Stadt bei einem Pferderennen gegeneinander antreten.

• MACCHINA DI SANTA ROSA, Viterbo, 3 September. Interessante Veranstaltung, bei der ein beleuchteter, 30 m hoher und fünf Tonnen schwerer Turm auf den Schultern von ca. hundert Männern durch die Gassen der Altstadt getragen wird.

Önogastronomie: Arial

Weitere Einzelheiten zu den Bereichen:Das Latium, ein Gebiet in dem sich der Reichtum und die Unverfälschtheit der typischen Produkte mit den eindrucksvollen Wurzeln und den geschichtsträchtigen Traditionen vereint. Es gibt zahlreiche lokale Speisen und D.O.C. Weine, dazu gehören beispielsweise: Spaghetti alla Carbonara, Bucatini all’Amatriciana, Pecorino Romano und Abbacchio alla Cacciatora.